Interoperable interactive geometry for Europe
I forgot my login data
Register


Report a bug


Fan club

Quick Intro Videos
click to start movie
Create A Simple
GeoGebra Resource (25Mb)
click to start movie
Filing a review
click to start movie
Find a Resource

SPONSORS
This platform is brought to you by the intergeo project, funded under the eContent Plus programme of the European commission and by partners

10-Finger -Schreiben mit dem Programm TIPP 10

Schulpraktische Übungen

Name: Marlene Maier (11)

Schule: Werkrealschule Donaueschingen mit 7 am 6.11.13

Betreuung: und

Stundenthema: 10-Finger-Schreiben
 

Bedingungen

Institutionelle Bedingungen:

  • Klassengröße und –zusammensetzung, z.B. Nationalitäten, Geschlechtsverteilung, etc.
  • Lernumgebung, z.B. Sitzordnung, Raumgliederung
  • Ausstattung des Raumes, z.B. magnetische Tafel, Beamer (falls relevant)
  • Zeitliche Gliederung des Schulalltags, z.B. Pausengong
Klassengröße:
Die Klasse 7 besteht insgesamt aus 30 Schülerinnen und Schüler. Da im Informatikunterricht nur die Hälfte der Schüler/innen sind, wird in dieser Stunde mit 15 Kindern gearbeitet. Davon sind 10 männlich und 5 weiblich.

Nationalitäten:
In der Klasse sind 2 Jungen mit Migrationshintergrund (italienische Eltern)
 

Anthropologische Bedingungen:

  • Sachstruktureller Entwicklungsstand, z.B. Vorwissen/Erfahrungen/etc. der SchülerInnen
  • Soziale Aspekte in der Klasse, z.B. evtl. Konfliktlagen (Gruppenarbeit)
  • Personaler Aspekt, z.B. persönliche Betroffenheit (Mobbing) oder Förderpläne für einzelne SchülerInnen
  • Lehrererfahrungen

 

Sachanalyse

Sach Didaktisch:

  • Begründete Auswahl und Gewichtung von Inhalten/Teilaspekten
  • Gegenwarts- und Zukunftsbezug des Themas
  • Bezug zum Bildungsplan
  • Stellung der Stunde innerhalb der Einheit
Gegenwarts- und Zukunftsbezug:
- Lebenslauf schreiben
- Computer in fast jedem Beruf wichtig (Dokumente schreiben) --> durch das Beherrschen des 10-Finger-Schreibens einfacher

Laut Bildungsplan 2012 für WRS (S.163):
Die Schülerinnen und Schüler können die Computertastatur mit zehn Fingern bedienen.


 

Sach Methodisch:

  • Überlegungen/Begründungen der Unterrichtsphasen
  • “ “ der Methoden/Medienwahl
  • “ “ der Sozialformen
  • Überlegungen zu möglichen Alternativen & Puffer
  • Einzelarbeit
  • Computerarbeit (mit dem Programm TIPP 10)
  • Puffer: ABC-Spiel im Programm TIPP 10

Sach Lernziele:

Fachliche Ziele: Methodische Ziele:

Personale Ziele:

Soziale Ziele:
 

Verlaufsplan

  Zeitdid. FktInhaltmeth. GrundformLehrer/SchülerMedienTZ
 Motivation...Lehrervortragzeigt/machen nachTafel, TablettTZ3
       
       
       

 

Literatur

Internetseite:
http://www.tipp10.com/de/